Friedrich-Koenig-Gymnasium Würzburg

Natur­wissen­schaftlich-techno­logisches, sprach­liches und wirtschafts- und sozial­wissen­schaft­liches Gymnasium

Übertritt in die fünfte Jahrgangsstufe

Liebe Besucher,

schön, dass Sie sich für unsere Schule interessieren. Besonders freuen wir uns natürlich, dass du, liebe Viertklässlerin/lieber Viertklässler wissen willst, was das FKG für dich zu bieten hat. Unter "Service | Neuanmeldung" finden Sie Informationen über unsere Schule [Hier klicken], die auch speziell für Ihre Kinder gedacht sind.

Geologie zum Anfassen

Insgesamt 19 Schülerinnen und Schüler des Q12-Geologie-Kurses machten sich am vergangenen Samstag auf in das am Campus am Hubland gelegene Mineralogische Museum, um das speziell für diesen Kurs mittlerweile etablierte Mineral- und Gesteinsbestimmungspraktikum durchzuführen.

Vortrag von Minke van de Zande im Sieboldmuseum

Die Künstlerin Minke van de Zande aus Utrecht hat am Freitag den 2.12.2022 exklusiv für die Schüler:innen des FKG einen Vortrag im Siebold-Museum gehalten. Vielen Dank an die Würzburger Siebold-Gesellschaft, die den Vortrag im Museum ermöglichte.

Auf den Spuren jüdischer Geschichte in Würzburg

Bei einem Spaziergang durch das adventliche Würzburg lernten die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen Plätze, Straßen und Häuser Würzburgs unter dem Blickwinkel der jüdischen Geschichte in unserer Stadt kennen. Wer weiß schon, dass rund um den Marktplatz einst eine blühende jüdische Gemeinde angesiedelt war, deren Synagoge dort stand, wo heute die Marienkirche steht? Viele Gedenkorte erinnern aber auch an die dunklen Kapitel jüdischer Geschichte, die von wiederholten Pogromen und Vertreibung geprägt wurden und ihren traurigen Höhepunkt in den Deportationen der NS-Zeit fanden. Der historische Spaziergang endete im Shalom Europa: Hier konnten wir erleben, dass es heute wieder eine große und lebendige jüdische Gemeinde in Würzburg gibt, erhielten Einblick in die religiösen Bräuche des Judentums und durften auch die Synagoge anschauen.